Dr. med. univ. Horst Kiegler
Facharzt für Augenheilkunde u. Optometrie, Kontaktlinseninstitut
Alle Kassen und Privat
3002 Purkersdorf, Bachgasse 4, Gesundheitszentrum
Telefon  02231/62138       Fax  02231/62138-17       mailto:horst.kiegler@aon.at

 

                                                   „Ihr Kind ist uns wichtig“

 

Angebote:

 

Mutter-Kind-Pass Untersuchung

Untersuchung des beidäugigen Sehens  ( Schielen, Doppelbilder)

Untersuchung des Sehvermögens

Therapie bei Schielen Schwachsichtigkeit ( Amblyopie)

Spezielle Untersuchung bei Schulproblemen – Augenproblemen

Beratung bei visuellen Wahrnehmungsschwächen

 

Augenprobleme- Schulprobleme

 

Wenn Ihr Kind in der Schule, beim Lesen, Schreiben und /oder Rechnen Probleme hat, sind diese nicht unbedingt mit Augenproblemen zu erklären. Oft können aber nicht entdeckte Sehfehler und Störungen in der Zusammenarbeit beider Augen den Kindern das Schreiben und Lesen sehr erschweren!

 

Jedes Schulkind mit Auffälligkeiten in diesen Bereichen, sollte daher so früh wie möglich dem Augenarzt  vorgestellt werden.

 

Mögliche Beschwerden der Kinder beim Lesen, Schreiben und/oder Rechnen: 

Kopfschmerzen

Augenschmerzen, Augenbrennen, Augentränen

Buchstaben sind verschwommen, tanzen, werden doppelt gesehen 

Verlieren der Zeile beim Lesen - Leseunlust

Abschreibfehler von der Tafel

Lichtempfindlichkeit

Zu geringer Leseabstand, Kind schreibt mit der Nase

Verwechseln von ähnlichen Buchstaben und/oder Zahlen

Konzentrationsschwäche, rasche Ermüdbarkeit.

 

Diese Beschwerden werden sowohl bei nicht korrigierter Fehlsichtigkeit, Schielen, organischer Augenerkrankung als auch bei  Teilleistungsschwäche, Legasthenie, visuellen Wahrnehmungsproblemen von Kindern angegeben.

 

Fehlsichtigkeiten

(Weitsichtigkeit, Kurzsichtigkeit, Hornhautverkrümmung)

Kinder können auch höhere Fehlsichtigkeiten durch Akkommodation (Krümmung der Linse) kurzfristig ausgleichen. Auch höhere Dioptrienwerte können deshalb längere Zeit unentdeckt bleiben. Regelmäßige Überprüfung der Sehleistung ist daher gerade im Schulalter erforderlich!

 

Schielen, Sehschwäche, Naheinstellungsschwäche

Ein manifestes (ständiges) oder latentes (verborgenes) Schielen können den Sehvorgang der Kinder stark belasten.

Bei einer sogenannten Akkommodationsschwäche sehen die Kinder in die Ferne oft gut, aber beim Lesen und Schreiben ist kein entspanntes Sehen möglich.

 

Therapiemöglichkeiten bei Augenproblemen:

In unserer Ordination sind wir in der Lage die augenärztliche wie auch die orthoptische Anforderungen mit einem Besuch für Ihr Kind zu erfüllen. Kontrollen bei Augenproblemen sind oft in kurzen Abständen wichtig, denn gerade bei Kindern können sich in kurzer Zeit Änderungen der Fehlsichtigkeiten ergeben.

 

Die Augenprobleme sind behandelt aber die Schulprobleme haben sich nicht oder nicht viel gebessert?

Dann kann der Verdacht auf visuelle Wahrnehmungsstörungen bestehen ( das heißt, dass das Auge zwar eine gute Bildaufnahme bietet, die Bildverarbeitung im Gehirn aber betroffen sein kann).

Ebenso können Teilleistungsschwächen, Legasthenie, Lese- Rechtschreibschwächen, Aufmerksamkeitsschwächen und vieles mehr die Ursachen für Schulprobleme sein.

 

    

Ordinationszeiten :Mo. 08.00 - 12.00 Uhr     ►Di. 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr     ►Do. 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr     Fr. 09.00 - 11.00 Uhr